direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

FAQs

Du hast Fragen zu unserem Veranstaltungsangebot? Oder zu dem Projekt insgesamt?

Untenstehend findest du Antworten auf die häufigsten an uns gerichteten Fragen. Falls deine Frage nicht dabei ist, nutze gerne das Kontaktformular (in der Spalte rechts), um uns direkt zu kontaktieren.

Anmeldung & Platzvergabe

Ich möchte mich für einen Workshop von proScience anmelden. Wie kann ich das tun?

Wir schalten unsere Anmeldungen immer zum Semesteranfang frei; die Anmeldefristen laufen dann ca. 2-3 Wochen. Um die Anmeldefristen nicht zu verpassen, empfehlen wir dir, unseren Newsletter zu abonnieren, mit dem wir über unser neues Kursprogramm mit den jeweiligen Anmeldefristen informieren.

Ich habe das Anmeldeformular ausgefüllt, aber ich bekomme keine (automatische) Bestätigung.

Wenn du das Anmeldeformular auf unserer Website ausgefüllt und auf „Absenden“ geklickt hast, aber keine automatische Bestätigungsmail kam, dann ist die Anmeldung leider nicht durchgegangen. Das kann manchmal zu Beginn des Anmeldezeitraums vorkommen, wenn der Traffic auf unserer Seite recht hoch ist. In dem Fall müsstest du dich bitte noch einmal anmelden.

Warum bekomme ich mit Abschicken der Anmeldung nicht automatisch einen Platz im Kurs?

Da wir für die meisten Kurse deutlich mehr Anmeldungen bekommen, als dass wir Plätze anbieten können, teilen wir die Plätze nach dem Ende der Anmeldefrist über ein Losverfahren zu. Nach der Platzvergabe bekommst du von uns sofort eine Email, in der wir dir mitteilen, ob wir dir einen Platz anbieten können.

Ich finde die Platzvergabe über das Losverfahren nicht fair. Warum macht ihr das?

Bei der Vielzahl an Anmeldungen ist es schwer eine Lösung zu finden, die für alle annehmbar ist. Wir bemühen uns sehr, das Verfahren möglichst fair zu gestalten.
Wenn wir ein "first-come, first-serve"-Prinzip verwenden würden, müssten wir die Anmeldungen für die nachfrageintensiven Kurse (z.B. Python, R) bereits nach ein paar Minuten schließen. Dies würde auch bedeuten, dass manche Studentinnen, die sich sofort anmelden, Plätze in mehreren Kursen bekommen könnten, während andere leer ausgehen.
Bei der Platzvergabe mit dem Losverfahren achten wir in den stark nachgefragten Kursen darauf, dass dieselbe Bewerberin nur in einem der Kurse einen Platz bekommt, um möglichst vielen Bewerberinnen einen Kursplatz zu ermöglichen.

Gibt es eine Warteliste? Und wie komme ich darauf?

Solltest du bei der Platzvergabe leer ausgehen, stehst du trotzdem auf der Warteliste für den Kurs. Erfahrungsgemäß melden sich ein paar Teilnehmerinnen vor dem Kursbeginn wieder ab, sodass es sein kann, dass du über die Warteliste einen Platz bekommst.

Ich habe bereits mehrmals keinen Platz in einem bestimmten Kurs bekommen. Könnt ihr da nichts machen?

Falls du keinen Platz für einen Kurs erhalten hast, sende uns bitte eine Mail, dass wir dich bei der Platzvergabe im nächsten Kurs (i.d.R. im kommenden Semester) vormerken sollen. Wir reservieren in jedem Kurs einige Plätze für die Vormerkungen. Wichtig ist, dass du dich bei der nächsten Anmelderunde wieder anmeldest, da wir deine Anmeldedaten dann erneut benötigen!

Kursangebot

Warum wechselt euer Kursprogramm jedes Semester?

Die meisten unserer Dozierenden arbeiten neben dem eigenen Studium oder Job für proScience, sodass unser Kursprogramm auch von deren zeitlicher Verfügbarkeit abhängig ist. Falls manche Kurse länger nicht stattfinden, kann es u.a. auch daran liegen, dass wir neue Dozierende für den Kurs suchen müssen (z.B. weil die vorherigen Dozierende ihr Studium inzwischen beendet haben). Zudem ist das proScience-Projekt budgetiert, weshalb wir nur eine bestimmte Anzahl von Kursen im Jahr anbieten können. Wir versuchen hierbei bestimmte Grundkurse jedes Semester anzubieten, die wir darüber hinaus jedes Semester durch ein zusätzliches Angebot ergänzen. 

Warum könnt ihr nicht mehr Plätze in den Kursen bereitstellen?

Wir müssen die Plätze in den Kursen begrenzen, damit die Dozierenden die Betreuung aller Teilnehmerinnen gewährleisten können. In Präsenzkursen kann die Platzzahl zusätzlich durch die Anzahl der verfügbaren Arbeitsplätze in einem bestimmten PC-Pool begrenzt sein, wenn z.B. eine bestimmte Software benötigt wird.

Kursteilnahme

Wie viel kostet die Teilnahme an euren Kursen?

Unsere Weiterbildungsangebote sind kostenlos!

Werden für eure Kurse Leistungspunkte (LP) vergeben?

Da proScience keine Fakultätsanbindung hat, können wir für unsere Kurse leider keine LP vergeben. Wir stellen aber gerne eine Teilnahmebestätigung für alle Kursteilnehmerinnen aus (s.u.).

Ich habe an Kurs XY teilgenommen. Wie bekomme ich jetzt eine Teilnahmebescheinigung?

Wir stellen dir gern ein Teilnahmezertifikat für deine Teilnahme an unseren Workshops aus. Dies machen wir allerdings erst auf Anfrage.
Dazu schreibe uns bitte nach dem Abschluss des Workshops bzw. des asynchronen Onlinekurses eine  E-Mail mit den folgenden Angaben:

  • Vorname + Nachname
  • Semester + Kursbezeichnung
  • ggf. die Angabe, ob du an allen Kursterminen teilgenommen hast (falls es mehrere Termine gab)

Bitte beachtet, dass wir momentan im Home Office arbeiten und derzeit nur digitale Zertifikate ausstellen können.

Newsletter

Wie kann ich mich für den Newsletter anmelden?

Auf dieser Seite kannst du dich für unsere Mailingliste registrieren, um den proScience Newsletter zu erhalten.

Ich möchte keine E-Mails mehr von proScience erhalten. Wie kann ich mich aus der Mailingliste austragen?

Du kannst dein Abonnement der proScience-Mailingliste auf dieser Seite bearbeiten. Wenn du ganz nach unten scrollst, siehst du auch die Option zum Austragen aus der Mailingliste.

proScience

Was ist proScience?

proScience ist ein Frauenförderungsprojekt der TU Berlin, das TU-Studentinnen über den gesamten Studienverlauf hinweg ein umfangreiches Angebot ermöglicht:

  • Weiterbildungen (Programmier- und Softwarekurse, Soft Skills, Arbeitstechniken)
  • Orientierungsveranstaltungen zu den Themen Weiterentwicklung und Berufseinstieg sowie Networking mit unseren Kooperationspartner*innen aus der Wirtschaft während der Women's Career Week
  • Einblicke in die Forschung bei unseren Kooperationspartner*innen während der MINT Days
  • interdisziplinäre Vernetzungsmöglichkeiten
  • Beratung zur allgemeinen Studienverlaufsplanung

Seit 2013 steht das Projekt unter der Schirmherrschaft des Vizepräsidenten für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Prof. Dr. Heiß.

Warum werden die proScience-Workshops nur für Studentinnen angeboten?

Da proScience im Rahmen der Frauenförderung und Gleichstellung an der TU Berlin angesiedelt ist, richtet sich unser Kursangebot vorrangig an weibliche TU-Studierende v.a. aus den MINT-Fakultäten. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um durch die Weiterbildungsangebote von proScience die Qualifikationsprofile von Studentinnen v.a. aus den MINT-Studiengängen zu stärken, das weibliche Selbstbewusstsein im technischen Bereich zu erhöhen und dem höheren Anteil weiblicher Studierenden an der Abbrechquote - besonders in den MINT-Fakultäten - entgegenzuwirken.

Wie kann ich proScience unterstützen?

  1. Als Teilnehmerin unserer Weiterbildungskurse kannst du proScience durch das Evaluieren der Angebote aktiv unterstützen! Die Evaluationsergebnisse helfen uns dabei, die einzelnen Kurse zu verbessern sowie unser gesamtes Angebot eurer Nachfrage anzupassen. Du kannst hierdurch also proaktiv an der Gestaltung unseres Weiterbildungsprogramms mitwirken!
  2. Zudem freuen wir uns, wenn du als Dozent*in proScience unterstützen möchtest! Unter Aktuelles kannst du einsehen, für welche Kurse wir aktuell neue Trainer*innen suchen. Aber auch wenn du weitere Kursvorschläge hast und dir vorstellen kannst, einen bestimmten Workshop zu konzipieren und zu leiten, melde dich jederzeit bei uns! Auch Bewerbungen von Studierenden sind immer herzlich willkommen!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt proScience-Team

proScience
Sekr. KFG
Raum H 1109b
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Tel.: (030) 31478659
Tel.: (030) 31478661