direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektthemen SoSe 2017

Hier findet ihr, laufend aktualisiert, die aktuellen "sciProject" Angebote. 

Die "sciProject" Angebote richten sich ausschließlich an weibliche Studierende der MINT-Fächer an der TU Berlin. An den Anwendungsworkshops können bei freien Plätzen u.u. auch Nicht-MINT-Studentinnen teilnehmen.

"TurbIn Talente" (Sonderforschungsbereich 1029)

Nächstes TurbIn Treffen
Sommersemester 2017
wird bekanntgegeben

Teilnahmevoraussetzungen und Bewerbung: Diese Veranstaltungen richtet sich an weibliche Studierende der TU Berlin, die sich für die Forschung des SFBs (Gasturbinen, Turbomaschinen --> Energieerzeugung, Flugzeugantrieb...) interessieren und 
  • Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaften, Energie- und Prozesstechnik oder Verkehrswesen
  • im Bachelor studieren sowie
  • entsprechende Vorkenntnisse bzw. fachliche Interessen (vgl. Bogen mit Fachprofil) aufweisen.

Du kannst dich für die Teilnahme an der nächsten Infoveranstaltung bewerben, indem du den Bogen mit deinem Fachprofil (PDF, 148,9 KB) möglichst vollständig ausfüllst und uns eingescannt per Mail (proscience-TB-mailbox[at]win.tu-berlin.de), per Post, per Fax oder persönlich zukommen lässt.

Der Sonderforschungsbereich TurbIn (an der TU in den Fakultäten III und V verortet) bietet Infoveranstaltungen im kleinen Kreis an, bei denen dein Fachprofil und -interessen im Detail besprochen und deine Fragen zum SFB und dem "TurbIn Talente"-Programm beantwortet werden. 

TurbIns Forschung zielt darauf den Wirkungsgrad von Gasturbinen von derzeit ca. 40% auf 50% zu steigern. Frühere Anstrengungen in diese Richtungen erreichten nur wenige Prozentpunkte Wirkungsgradsteigerung - der Gewinn an Effizienz in der Energieerzeugung durch Turbinentechnolgie sowie im Antrieb von Maschinen (Flugzeugantriebe, Turbinen, Verdichter, Pumpen,...) wäre somit also enorm!

Durch die Teilnahme am Programm erhältst du

  • zunächst einen unverbindlichen Einblick in ein spannendes Gebiet,
  • bei fachlicher Neigung erhältst du kompetente, individuelle Beratung und fachliches Mentoring durch Mitglieder des SFBs (z.B. Prof. King, Liebich, Mehrmann, Moeck, Paschereit, Peitsch, Sesterhenn, Thamsen), um dein fachliches Profil weiter zu schärfen und,
  • die Möglichkeit Arbeitsgruppen des Forschungsbereichs kennenzulernen und sie z.B. zu Seminaren/Tagungen zu begleiten
  • bei entsprechendem Talent und dem weiter bestehendem Wunsch dazu, die Option schon in einem frühen Stadium (als studentische Mitarbeiterin, gegen Ende des Masterstudiums oder zur Abschlussarbeit) in den SFB einzusteigen - ein Sprungbrett hinein in ein spannendes und zukunftsträchtiges Forschungsfeld!  

Werde Teil des MINT-Pools

Unserer MINT-Datenbank ("MINT-Pool") richtet sich an alle weiblichen Studierenden der MINT-Fächer an der TU Berlin. Wir erfassen dabei neben deinem Studienfach und deinem Stand im Studium zusätzlich an welchen unserer Weiterbildungen du teilgenommen hast, welche weiteren (Fach-/IT-)Kenntnisse und fachlichen Interessen du hast.

Wir benutzen die Datenbank, um zum Beispiel gezielt auf studentische Stellenausschreibungen unserer Kooperationspartner oder Spezialveranstaltungen (von uns oder unseren Partnern) hinzuweisen.


Trag dich jetzt über das Formular ein!


Wenn du dich aus dem "MINT-Pool" austragen lassen willst, reicht eine formlose .


Als Teilnehmerin an einem IMPETUS- bzw. sciProject-Workshops bist du schon automatisch in unserer MINT-Datenbank. Du kannst das Anmeldeformular aber trotzdem nutzen, um deine Fachinteressen und -kenntnisse zu ergänzen.

 

Wir geben deine Daten in keinem Fall an Dritte weiter!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe